just race: Die neue Ausgabe ist da!

13. August 2019

Es so weit: Die zweite Ausgabe des Schweizer Motorsport-Magazins just race erblickt das Licht der Welt.

Im Titelthema widmen wir uns einem DTM-Protagonisten mit Kampfgeist: Nico Müller. Für den Audi-Piloten, dem bis vor kurzem noch so manches Mal das nötige Quentchen Glück fehlte, könnte das Jahr 2019 endlich zu einer entscheidenden Wende führen. Denn aktuell ist er seinem Markenkollegen René Rast richtig dicht auf den Fersen – kann er sich in seiner sechsten DTM-Saison gar den ganz grossen Triumph holen?

Ausserdem werfen wir einen scharfen Blick auf das ADAC GT Masters: Nach der ersten Hälfte der Saison führen wir Zwischenbilanz über die Schweizer Erfolge in der populären Rennserie. Als besonderer Hoffnungsträger für die Eidgenossenschaft gilt dort aktuell Patric Niederhauser. Der Audi-Pilot, der erst 2018 aus der Blancpain GT Asia zurückkehrte, ist auf einem guten Weg, mehr als ein Wörtchen um die Meisterschaft mitzusprechen. Ob allerdings das neue Punktesystem dabei zum Zünglein an der Waage werden könnte, auch das beleuchten wir in diesem Zusammenhang.

Last, but not least machen wir keinen Bogen um das Thema „Frauenpower“. Darüber sprechen wir mit einer der bekanntesten Schweizerinnen im GT-Sport, Rahel Frey. Die frühere DTM-Pilotin ist seit 2019 erfolgreich in der ELMS unterwegs. Die 33-Jährige verrät uns nicht nur die Gründe ihres Erfolgs, sondern findet darüber hinaus ein paar ehrliche Worte zur aktuellen Rolle der Frau im Motorsport.

just race ist eines der jüngsten Projekte von just authentic. Ziel ist es, ein neues Medium für den Schweizer Markt aufzubauen, das sich Rennfahrern und Teams des Landes widmet.

Das Magazin erscheint 2019 insgesamt fünf Mal. Weitere Informationen zum Abo (Jahresbeitrag: 49.00 CHF) gibt es unter www.justauthentic.ch/justrace 

 

Geschrieben von Oliver Selzer

© just authentic GmbH 2019