Wir machen jetzt auch Eishockey

13. März 2019

Für unsere Kunden wagen wir uns gerne und nicht gerade selten aufs Glatteis. So auch für Phoenix Racing. Anfang März entschied sich die Mannschaft aus der Eifel dazu, anstatt Rennen zu fahren, es doch mal mit Eishockey zu versuchen. Gesagt, getan: Am 1. März trat der Rennstall von Ernst Moser in der Mercedes-Benz Arena gegen seine Freunde des DEL-Teams Eisbären Berlin an.

Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und diese Premiere für alle Zeiten festhalten. Daher arbeiten wir von just authentic gemeinsam mit dem Phoenix Racing-Team ein Videokonzept für das Spiel aus. Neben der Planung des Inhaltes, der notwendigen Requisiten und dem Briefing der Beteiligten haben wir uns auch vor Ort um die Umsetzung des Projektes gekümmert und die Nachbereitung im Anschluss koordiniert. Unser Freund und TV-Kommentator Lukas Gajewski hat dem Meisterwerk zum Schluss noch eine Stimme gegeben und den packenden Streifen kommentiert.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Unser wichtigster Beitrag zum Event war dennoch unbestritten die künstlerische Umsetzung der beiden Team-Maskottchen. Nach intensiven Kreativmeetings, detaillierten Entwürfen und stundenlanger Bastelei entstanden letztendlich für Phoenix Racing „Puck die Stubenfliege“ und unser neues Agenturmaskottchen „Puckmuckel“ – natürlich mit just authentic-getreuer oranger Haarfarbe!

 

© just authentic GmbH 2019